Beim Bremsenkauf notwendig:

Besitzt euer 944s2 bzw. 968 die umgangssprachlich genannte "große" Bremse?

hier die Antwort, wie ihr dies erkennen könnt;

aber erstmal vorab: der 944 turbo mit 250PS besitzt IMMER die "große" Bremse.

Der 944 turbo 220 PS (1986 1987 1988) besitzt in der Regel die sogenannte "kleine" Bremse,

Version 1986 besitzt sogar noch die "schmale" Achse in Verbindung mit der kleinen Bremse (wichtig also bei der Bremsbestellung!)

Und jetzt wird es spannend:

den 944s2 und auch den 968 konnte man werksseitig mit der sogenannten "großen" Bremse (Variante M030) ausstatten.

Es sind sicher nicht sonderlich viele, aber es gibt sie.

Ich erkenne dies auf den ersten Blick. Bei Ungeübten bedarf es etwas Übung diese zu unterscheiden:

1. sicherstes Indiz: Ihr habt (meistens) im Kofferraum einen Aufkleber (unter dem Teppich), diese zeigt Euch die Austattung bei Bestellung des Fahrzeuges an. Hier wird, wenn es sich um die große Bremse handelt, M030 vermerkt sein.

2. findet sich dort nichts, kann man an der Vorderachse nachschauen bzw. nachmessen:

die "kleine" Bremse hat vorne 298mm Bremsscheiben (Durchmesser), welche ca. 28mm stark sind, die Bremssättel sind axial verschraubt (seitlich) und sehen von der Größe aus, wie die an der Hinterachse.

die "große" Bremse, also M030, hat vorne Scheiben mit 304mm Durchmesser und 32mm Stärke (die kann man einfacher messen als den Durchmesser) runtergefahren haben die immer noch ca. 30mm Stärke, im Gegensatz zu der "kleinen", siehe weiter oben (28mm, runtergefahren ca. 26mm).

der Bremssattel ist vorne deutlich größer als hinten, und ist radial (von oben) verschraubt ... verstanden? Sonst einfach anrufen...

Achso... und auch für hinten ist es wichtig, zu wissen, welche Bremse vorne verbaut ist. Denn die Größe hinten ist zwar bei allen Varianten gleich, die Bremsbelagsmischung ist aber hinten unterschiedlich, je nachdem welche Bremse vorne verbaut ist ... alles ganz einfach eigentlich :-)

Hier mal ein Bild eines Bremssattels vom M030 Sportfahrwerk, also der sogenannten "großen" Bremse. Die beiden Pfeile markieren die radiale Verschraubung,

Falls Referenznummer/Vergleichsnummer angegeben sind, gilt: diese dienen allein der Zuordnung technischer Merkmale & Verwendungsmöglichkeiten. Verwendete Teilenummern werden von uns also ausschließlich zu Vergleichszwecken aufgeführt. Auch alle Firmenzeichen, Firmennamen, Logos und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Markeninhaber, und dienen hier lediglich der Produktbeschreibung. Auch dient die Verwendung/Nennung von Fahrzeugmodellen ausschließlich der Beschreibung der Teile und stellt keine direkte Verbindung zum Fahrzeughersteller dar.